PAUSE

Neue Termine? ... Jede Menge!

Schaut Euch hier um!

Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Freunde!

Unser Studio, so wie ihr es seit 2001 kanntet, haben wir Anfang 2023 aus gesundheitlichen Gründen schließen und eine Schaffenspause einlegen müssen.  

Aber: Seit Oktober 2023 sind wir wieder dabei und schauen freudig und mit einem neuen Konzept in die Zukunft mit Euch!

 --> Schaut hier!

 

Wir freuen uns besonders, dass Stephan Prinz uns und unseren Schülern ein neues Zuhause in seinem Studio

"Tangosalon La Bohème"   gegeben hat. 

    

Liebe Tänzer und Tänzerinnen, liebe Freunde!

Wir freuen uns auf wunderbare Stunden

mit Euch auf unser Tango-Lebensreise!

 

Mira & Andrés

Über uns

   

Andrés.....

....unterrichtet Tanz seit 1987. Tango lernte er 1997 kennen und lieben. 

Neben seinen vielfachen, jahrelangen Weiterbildungen, vor allem bei Lehrern in und aus Buenos Aires, gilt sein großes Interesse dem Körper an sich. 

“Wie verlaufen Knochen und Muskeln, wo beginnt eine Bewegung, was muss ich tun, damit sich eine Bewegung wieder natürlich anfühlt” - das waren und sind die Fragen, denen er sich stellt und um deren Beantwortung er sich in weiteren Fortbildungen, wie zum Beispiel die der Technik der Spiraldynamik, bemüht. 

Aus und mit diesem Wissen entwickelt er Unterrichtskonzepte für Schüler und auch Lehrer :

("TLA" = Tangolehrerausbildung) die immer wieder überraschend für seine Schülerinnen und Schüler sind. 

Mira....

 .... tanzt seit 2005. Was für sie als Hobby begann, entwickelte sich mehr und mehr zu einer Leidenschaft, die dazu führte, dass sie 2011 eine Tangolehrerausbildung begann. 

Mit dem daraus gewonnenen Wissen, ihrem guten Blick für Bewegungsabläufe und ihrer großen Empathie übernahm sie schon sehr früh eigene Kurse im Encantado del Tango. 

Nachdem sie einige Male zusammen mit Andrés als Lehrerpaar zu Tangoreisen eingeladen war, begann Mira selbst Tangoreisen zu planen , organisieren und gemeinsam mit Andrés durchzuführen. 

  

Zusammen unterrichten und tanzen Mira  &  Andrés (mit viel Humor!) seit 2012.  

Die Basis ist für die beiden der wöchentliche Unterricht. Seit 2019 ergänzt ein weiteres Konzept das Unterrichtsprofil: 

Sie entwickelten gemeinsam das Konzept der sogenannten "ITA" = Intenstive Tanz Ausbildung. 

Darin verbinden sich das Erlernen der Grundbewegungsformen und deren Weiterführung mit Körperarbeit, sprich den Techniken aus der Spiraldynamik. 

 

Neben Tangoreisen und "TLA" ist die "ITA" ein grundlegendes Element, um detailgenau arbeiten bzw unterrichten zu können, da in allen drei Konzepten viel mehr Zeit aufgewandt werden kann, als im normalen Wochenprogramm. 

Der Unterricht

 

Ihr spielt mit dem Gedanken, Tango Argentino zu lernen oder tanzt ihn schon?
Wir freuen uns, wenn wir diesen wunderbaren Tanz mit Euch teilen dürfen!


Tanzen bedeutet, sich gemeinsam mit seinem Partner harmonisch in der Musik zu bewegen. Dies wird leichter, wenn man seinen Körper kennt und weiß, wie man ihn einsetzen kann.

Und hier setzt unser Konzept an:

Anhand einfacher Schritte und durch spezielle Übungen und Erklärungen veranschaulichen wir unseren Schülern, wie sie die für den Tango Argentino typischen Bewegungen, die tänzerische Umarmung und den Kontakt im Paar schnellstmöglich nachempfinden und umsetzen können.

Wir beginnen mit unterschiedlichen Konzepteinheiten um die Grundbewegungsformen zu erlernen.

Bitte schaut auf der ­Homepage nach, was gerade angeboten wird.

Da unser Kontingent an Gastherren stark eingeschränkt ist, ist es sinnvoll, sich als Paar anzumelden.


In unseren weiterführenden Kursen (wir unterrichten alle Stufen) werdet ihr eure Fähigkeiten zur Improvisation, Kommunikation und Gestaltung verfeinern und ausbauen können.
 
"Unser Ziel ist es, den Tango Argentino und seine Philosophie so authentisch wie möglich weiterzugeben und die Freude zu vermitteln, die sich aus der Improvisation und der gemeinsamen harmonischen Bewegung zur Musik ergibt.
Dabei ist es uns wichtig, nicht nur "Schritte zu verkaufen"; vielmehr führen wir unsere Schüler mit didaktisch aufgebauten Vorübungen dahin, daß sie ihren eigenen Körper und den des Partners bewußter wahrnehmen, sich harmonisch in der Musik bewegen und ihren persönlichen Tanzstil entwickeln. Hierfür haben wir Laufe der Jahre spezielle Unterrichtskonzepte erarbeitet."

CLUBS

Unsere Schüler tanzen bei uns, wenn sie den Kursen entwachsen sind, in sogenannten Tango-Clubs.

Diese richten sich nach den tänzerischen Fähigkeiten des Einzelnen. Da es immer schwierig ist, eine Ferndiagnose in Punkto "Eingruppierung" zu stellen bitten wir darum, sich bei Interesse zuerst einmal bei uns zu melden, dann können wir besprechen, welcher der Clubs in Frage kommt und wann geschnuppert werden kann.

Der Club-Unterricht findet an verschiedenen Tagen und Standorten während der Woche statt.

Im Unterschied zum Clubsystem, bei dem ihr euch für eine selbst wählbare Zeit anmelden könnt und dann einen monatliche Gebühr habt, ist die Drop-in-Class für diejenigen gedacht, die das Ganze etwas flexibler gestalten möchten. Das heisst, ihr meldet euch für den jeweiligen Unterrichtstag an und bezahlt dann direkt im Kurs. (Trotzdem ist unser Konzept so, dass auch hier ein Thema fortlaufend behandelt wird, es gibt also nicht jede Woche einen neuen Schritt.) 

Kontaktdaten: 0176-84532630  (Mira)

per E-Mail:  

mira(at)encantado-del-tango(dot)de 

mira_und_andres(at)tangosalon-la-boheme(dot)de 

 

Gundsätzlich gibt es momentan diese Möglichkeiten:

Kurs Plan ab 01.01.2024

Wochentag Was gibt´s? Wo findet´s statt? Konzept Wer macht´s?
Mi 19-20 Tango (F) Seeheim

Club

(Drop-in

nach Absprache)

Mira & Andrés
Mi 20-21 Milonga/Vals Seeheim

Club + Drop-in

Mira & Andrés
Mi 21-22 Tango (MS) Seehheim Drop-in Mira & Andrés

 

       

Do 19-21

ca 14tägig

T/M/V

unterschiedl. Themen 

Mainz-Kastel Workshops Mira & Andrés 
         
         
         
Fr 19-20 Tango MS Worms Club Mira & Andrés
Fr 20-21 Milonga/Vals Worms

Club +

Drop-in

Mira & Andrés
Fr 21-22 Tango WF Worms 

Club +

Drop-in

Mira & Andrés

 

Für Themen und Daten schaut bitte hier im Anmeldetool nach.

 

Bitte beachtet für die Teilnahme auch unsere AGBs (→)

Wochenend-Workshops 2024 im Überblick*

02. Bis 05.Mai Kurzreise ins TA-TAA: Improvisation auf engem Raum

30. Mai bis 02.Juni  ITA -Einführung

15./16. Juni Grundlagenseminar 1

20./21. Juli Grundlagenseminar 2

31 .August/01. September Grundlagenseminar 3

28./29. September Grundlagenseminar 4

03. bis 06. Oktober  Improvisation: Kreatives Kombinieren

25. bis 27. Oktober Mira & Andrès unterrichten auf den Würzburger Tangotage  <--- Klicken fürs Programm

27. bis 30.Dezember Workshop zwischen den Jahren

 

 

 

Neu seit Januar 2024:

Bitte meldet euch paarweise und immer entweder per mail  mira(at)encantado-del-tango(dot)de  

oder mit  diesem Link an!

 

Auch ganz wichtig zu wissen:

wir haben in den WS-Beschreibungen die alte, klassische Form der Bezeichnung, also Führender / Folgende bzw Dame / Herr gewählt. Dies ist nicht als Präferenz zu sehen! (Es geht schneller und ist flüssiger zu lesen...) 

Wir sind offen für alle und freuen uns auf ein bunt gemischtes Unterrichtserlebnis :) 

* Änderungen vorbehalten 

  

 

 

 

Nichts gefunden
empty placeholder

Kurzreise ins Tangohotel TA-TAA im Taunus

Thema: Improvisation auf engem Raum

Wann: 03. bis 05.05.24 (optional ab dem 02.05.24)

Bitte meldet euch über diesen link direkt bei TA-TAA (→) an.


empty placeholder

WORKSHOP über FRONLEICHNAM

ITA-Einführungs-Wochenende

 Wir freuen uns unglaublich, dass wir wieder eine ITA = Intensive Tanzausbildung (für TänzerInnen) starten können!!  Wer uns kennt weiß, dass wir sehr gerne in die Tiefe gehen, uns mit Details befassen und immer überlegen, woher kommt die Bewegung, was passiert im Körper, was brauche ich, damit sich diese oder jene Bewegung natürlich, geschmeidig, leicht und schmerzfrei anfühlt. Im ITA-Konzept steht uns sehr viel mehr Zeit zur Verfügung, um uns genau damit zu beschäftigen. Daher laufen unsre ITAs auch immer über einen...


empty placeholder

WORKSHOP zwischen den JAHREN

THEMA WIRD NOCH FESTGELEGT!

  • Wann: 27. bis 30. Dezember 2024
  • Wo: 
  • Uhrzeit: jeweils 15 bis 18 Uhr (Zeiten sind noch nicht ganz sicher)
  • Dauer: insgesamt 12 Stunden (mit kleinen Pausen)
  • Wer macht’s: Mira & Andrés
     

Drop in Class

dafür haben wir schon eine Reihe an Terminen eingestellt.

Seit Januar 2024 habt ihr folgende Optionen:

  • mittwochs im Gemeinderhaus der kath.Kirche in Seeheim 
  • ‼️Wegbeschreibung: 
    Gebt ins Navi „Am Grundweg 20“ (Seeheim-Jugenheim) ein. 
    Das ist die Adresse von einem Rewe. Es gibt an den Seiten der Straße genügend Parkmöglichkeiten. 
    Das Gemeindehaus, in dem der Unterricht stattfindet, ist gegenüber von Rewe in einem umzäunten Gelände. Auch die Kirche ist dort zu sehen. 
    Man läuft über eine Minibrücke, einem Schotterweg entlang bis zu einem Gartentor. Hineingehen :) 
    Das Gemeindehaus befindet sich rechter Hand ‼️
  • donnerstags in Mainz-Kastel in den Räumen von Bio Kaiser im 2. Stock

Bitte tragt euch paarweise ein! Das macht es übersichtlicher!

Hier werdet ihr zum Eintragen weitergeleitet (→)

In diesem Konzept wird auch hier ein Thema fortlaufend behandelt wird, es gibt also nicht jede Woche einen neuen Schritt!

Außerdem wichtig zu wissen: Hier gibt es eine Mindestteilnehmerzahl. Das heißt: Schaut bitte kurz vorher noch in eure Mails oder Handys

(Daten bitte aktuell halten). Sollten es zu wenige Teilnehmer sein, wollen wir euch rechtzeitig informiert haben. Anmeldeschluß ist der jeweilige Wochentag davor um 22 Uhr - sollte die Umfrage am Unterrichtstag noch sichtbar sein, könnt ihr euch auch noch kurzfristig anmelden.